Beitragsnachricht
 


Astrid Schüppler
Jetzt stehe ich hier, als erster Beitrag im neuen Jahr und das Jahr 2014 wird viel Neues bringen.
Lieber Pfarrer Schilling,
mit Ihrem Namen konnte ich, als ich erfuhr Sie werden der neue Pfarrer in St.Peter & Paul, gleich unsere kurzen Begegnungen aus Firmvorbereitungen verbinden. Es freut mich sehr, dass Sie künftig "unser" Pfarrer sind. Ich freue mich auf eine interessante und vielfältige Zusammenarbeit, auf Gottesdienste bei denen Sie den Funken überspringen lassen. Ich hoffe auf einen lebendigen, freudvollen Austausch, der stets von einer Prise Humor begleitet wird. Ich fürchte mich nicht vor Mitarbeit und sage meine Unterstützung schon jetzt gerne zu :)
Ich wünsche Ihnen Gottes Segen und bin sicher, ER schaut mit liebevollen, wohlwollenden Augen auf Sie.
Herzliche Grüe Astrid Sch.

Dienstag, 28. Januar 2014
Claudia Friedrich
Alles Gute, Herr Schilling,

Wir, St. Dionysius in Baumberg, werden Sie vermissen.
Als Herr März ging, ging eine besondere Zeit zu Ende.
Jetzt gehen Sie leider auch, Schade. ( für uns). Da wir das Glück haben durften 2 so tolle Menschen erleben zu dürfen, dafür danke ich, es macht es allen die noch kommen werden umso schwerer vor den hohen Anforderungen zu bestehen. Viel Glück und Freude an der neuen Tätigkeit. Sie wissen ja, der Himmel steht ein Stück weit offen.

Montag, 30. Dezember 2013
Hans Peter Münster
Lieber Herr Schilling,

Ihr neues Amt als Pfarrer von St. Peter und Paul in Ratingen wird sicherlich anspruchsvoll werden, aber nach dem Eindruck, den Ihre bemerkenswerte Homepage bei mir hinterlassen hat, habe ich das Gefühl, da hier der richtige Mann an den richtigen Ort kommt.
Seien Sie mutig, unkonventionell und menschennah, und unsere groe Pfarrgemeinde wird neue Kraft gewinnen. Wir brauchen wieder einen spirituellen Impulsgeber, der uns erneut sammelt und mit neuer Zuversicht erfüllt. Für diese Aufgabe wünsche ich Ihnen Gottes Segen.

Und seien Sie sicher: Wem Gott ein Amt gibt, dem gibt er auch die Kraft dazu! (siehe Joh. Paul II)

Ich freue mich auf Sie!

Hans Peter Münster

Dienstag, 29. Oktober 2013
Johannes Reynolds
Lieber Herr Schilling,
in der letzten Abendmesse in St. Peter und Paul, Ratingen und in Ihrem Brief habe ich erfahren, dass Sie im März unser neuer Pfarrer werden.
Nach einer Durchsicht Ihrer super Homepage freue ich mich hierrauf sehr!
Als Jugendlicher (17,5 J) hoffe ich, dass Sie auch bei uns ein paar schöne Veranstaltungen (+Messe) für die Jugend und auch junge Erwachsene durchführen können und würde Ihnen dabei auch gerne helfen!

Alles Gute und Gottes Segen wünscht Ihnen
Johannes R.

Dienstag, 22. Oktober 2013
Hilde Weidenfeld
Lieber Herr Schilling, ich möchte Ihnen Gottes Segen für Ihre neue Aufgabe wünschen. Mein Lebensmotto ist :"der liebe Gott tut nichts als fügen" und so ist es aus meiner Sicht eine Fügung Gottes, dass Sie an der Spitze unserer Pfarre als Pastor in Zukunft segensreich wirken werden. Ich bin die Vorsitzende der Lebenshilfe e.V. für Menschen mit geistiger Behinderung Kreisvereinigung Mettmann. Unsere Geschäftsstelle ist in der Grütstr. 10 in Ratingen, also in Ihrer zukünftigen unmittelbaren Nähe. Die Pfarre St. Peter und Paul mit Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat und natürlich unserem früheren Dechant Bünnagel sind immer unser "groer Bruder" gewesen, und ich hoffe zutiefst, dass auch Sie uns und unsere geistig behinderten Menschen in Ihre Mitte nehmen. In den Einzugsbereich der Pfarre St. Peter und Paul gehört unser Haus für schwerst mehrfach behinderte Menschen in der Werdenr Str. 4 Dort ist auch die Frühförderung angesiedelt. So lieber Herr Schilling, nun wissen Sie schon ein wenig von Ihrer zukünftigen Nachbarschaft. Wir freuen uns auf Sie. Alles Liebe und Gute und groe Zuversicht und Gottes Segen für Ihre vielfältigen Aufgaben wünscht Hilde Weidenfeld

Dienstag, 15. Oktober 2013
 
Powered by Phoca Guestbook