Beitragsnachricht

Sicherheitsabfrage


Till / Nico
Hey Daniel ..
Vielen Dank für das veröffentlichen der Predigen..
immer wieder geniale Ideen für die Homepage..
Vielen Dank.
:)
Bis demnächst

Freitag, 15. Januar 2010 15:48
Frau Doktor
Mein lieber Pfarrer Schilling,
ich freu mich immer wieder über Ihre Homepage, aber die Idee mit den Predigten finde ich super! Ist zwar kein vollwertiger Ersatz für's selber hören - aber der Impuls kommt an!
Herzliche Grüße!

Donnerstag, 14. Januar 2010 21:23
Barbara
Ich habe den Text schon seit langem an meiner Wand hängen und wollte mich auf diese Weise mal für die vielen vielen kleinen Momente bedanken, die du den Menschen um dich herum schenkst. Und im letzten Jahr geschenk hast.

Ob in der Vorbereitung von wunderschönen Adventsmessen, sehr ausschweifenden Begrüßungsrunden auf GLKs oder eben einfach so.

Vielen Dank, dass du uns teilhaben lässt an deinen 86.400 Sekunden Leben - jeden Tag.

Und vielleicht schaffen wir zwei es ja demnächst uns doch noch einmal spontan auf einen Tee zu treffen =) und ein paar Sekunden zu teilen.

Liebe Grüße
Barbara

Mittwoch, 13. Januar 2010 22:55
Barbara
Du hast bei einem Wettbewerb den folgenden Preis gewonnen:

Jeden Morgen, schenkt Dir die Bank 86.400 Euro!
Doch dieses Spiel hat - genau wie jedes andere auch gewisse Regeln.

Die 1. Regel:
Alles was Du im Laufe des Tages nicht ausgegeben hast, wird Dir wieder weggenommen.
Aber jeden Morgen, überweist dir die Bank erneut 86.400 Euro auf dein Konto.“

Die 2. Regel:
Die Bank kann das Spiel ohne Vorwarnung beenden. Sie kann das Konto schließen.

Was tust du? Du kaufst alles, was Du möchtest - für Dich selbst, für alle, die Du liebst?
Vielleicht sogar für Menschen, die Du nicht einmal kennst?
In jedem Fall aber würdest Du versuchen, jeden Cent so auszugeben, dass Du ihn bestmöglich nutzt, oder?

Dieses Spiel die Realität.

Jeder von uns hat eine magische Bank. Wir sehen sie nur nicht.

Jeden Morgen wenn wir aufwachen, bekommen wir 86.400 Sekunden Leben für den Tag geschenkt, und wenn wir am Abend einschlafen, wird uns die übrige Zeit nicht
gut geschrieben.

Was wir an diesem Tag nicht gelebt haben, ist verloren. Jeden morgen füllt sich das Konto neu, aber die Bank kann das Konto jederzeit auflösen.

Was machst Du also mit Deinen täglichen 86.400 Sekunden?

Mittwoch, 13. Januar 2010 22:53
der chefkoch
Heho!
War grade nach laaaaaaaaaanger Zeit mal wieder auf deiner Seite! Sind echt schöne Fotos bei!
Liebe Grüße

der chefkoch

Dienstag, 12. Januar 2010 00:19
Jasmin
lieber daniel
ich wünsch dir ein frohes neues jahr und viel glück und gesundheit, dass all deine Wünsch in Erfüllung gehen
danke für das wirklich tolle kreuz, dass du uns geschenkt hast und für den tollen abend.
freu mich schon auf das spiriwochenende und weitere tolle abende im jahr 2010
Liebe grüße Jasmin

Freitag, 01. Januar 2010 22:55
Richard Derichs
Lieber Daniel,
nun habe ich es ausgerechnet am ersten Tag des neuen Jahres geschafft, Dir auf diesem Wege einmal Dank für Deine segensreiche Arbeit zu sagen.
Die Fotos der letzten Wochen sind faszinierend. Ich finde es sehr gut, wie Du mit einfachen Mitteln einem Kirchenraum das Geheimnisvolle und Spirituelle zurückzugeben vermagst, das wir alle suchen. Es sind die besondere Atmosphäre und Deine persönliche Ansprache, die Türen der Seelen öffnen und Menschen für Gott ereichbar machen. Ich danke Gott für Dein Charisma und danke Dir für die guten Begegnungen im vergangenen Jahr.
Gott segne Dich und Deine Arbeit als Seelsorger!
Dein Richard D.

Freitag, 01. Januar 2010 18:37
Andrea
....was ich noch vergessen habe: Deine HP hat sich total toll entwickelt. Ich schaue immer wieder gerne auf die Seiten und entdecke immer wieder neues für mich. Ganz besonders erfreue ich mich auch immer wieder an den sagenhaften Fotos! Deine Texte und die Fotos sind eine wirkliche Bereicherung! Dankeschön auch für diese Form der Begleitung an so vielen Menschen!

Freitag, 01. Januar 2010 13:38
Andrea
Lieber Daniel!
Nun liegt es vor uns,dass neues Jahr-wie ein großes Buch mit vielen unbeschriebenen Seiten. Gott hat einen Plan für unser Leben,für unser Leben in der Familie,in unseren Freundschaften,im Beruf,in der Gemeinde.... Gott wird uns die Seiten füllen,füllen nach seinem Willen,mit seiner Liebe,seinem Heil und seinem Segen.Gott geht mit uns,reicht uns die Hand in der Freude und in der Tarurigkeit. Das durften wir immer wieder erfahren!
In diesem Vertrauen möchte ich Dir DANKE sagen für das vergangene Jahr,für Dein Tun,für die vielen schönen hl.Messen,für die geschenkte Zeit,für Dein Verständnis,deine Geduld mit mir ;-) und besonders für Deine Begleitung! So lass uns nun losgehen in das neue Jahr,gemeinsam losgehen mit Gott, im Vertrauen auf Gott!
Gott segne auch weiterhin Dich und Dein Tun!
In dankbarer Verbundenheit,mit ganzen lieben Grüßen,Deine Andrea

Freitag, 01. Januar 2010 13:33
Lina
Also damit ich meinem lieben Freund nicht so hinterherhinke muss ich mich doch hier auch mal verewigen :P wobei ich wär froh wenn der sich so oft wie hier mal bei mir im svz verewigen würde :D :P hast du das gehört till????:P

Na ja dir Daniel wollte ich sagen das ich es auch richtig toll finde wir so eine enge Freundschaft mit dir geschlossen haben... und von dem tollen Kreuz hab ich schon ganz begeistert meiner Family erzählt...:)

Ich wünsche dir ein schönes Silvesterfest und rutsche gut ins neue Jahr ;-)

Lina

Montag, 28. Dezember 2009 18:12
Kirsten
Lieber Daniel,
es war wirklich ein sehr, sehr schönes und besonderes Geschenk ... im Moment liegt es noch in meinem Wohnzimmer :-) (auch sehr schön), aber im neuen Jahr werden wir es natürlich im Jugendkeller aufhängen.
Lieben Gruß,
Kirsten

Freitag, 25. Dezember 2009 19:28
Daniel
Lieber Till!
Wie herrlich, Deine Einträge in meinem Gästebuch zu lesen.
Ich freue mich sehr, dass Dir / Euch das Kreuz so gut gefällt und auch ich bin sehr dankbar, dass ich Euch kennen lernen durfte.
In dankbarer Verbundenheit
Dein
Daniel +

Allen Lesern meines Gästebuches wünsche
ich von Herzen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest.
Das Kind in der Krippe segne Euch und alle die Ihr lieb habt.
Ihr und Euer
Daniel Schilling +

Freitag, 25. Dezember 2009 02:01
Till/Nico
2.5. Gottesdienst in St. Paulus Langenfeld????

GEEEIL

^^
ich freu mich schon
und zu den dingern in St. Dionysios versuch ich acuh auf jeden Fall zu kommen..

Außerdem war es sehr schön ,dass du gestern abend da warst :)
ein schöner abend und das Kreuz war wirklich dasd beste Geschenk :)
ich liebe es :)

Danke ,dass es dich gibt

Till

Donnerstag, 24. Dezember 2009 15:37
Till/ Nico
HEy daniel,
ich bins schon wieder, abba ich mus dich schon wieder loben ..
bin garde mal zum punkt spiritualität gegangen und habe da richtig spaß dran gehabt :)
also wirklich, was da so alles steht, ist wieder mal wirklich genial..
vielen dank für die tollen worte^^

die geschichte mit den beiden zwillingen im bauch vor der geburt ist echt der hammer. die werde ich mir merken :)
lieben gruß
till

Dienstag, 15. Dezember 2009 12:20
Till/ Nico
Hey Daniel..
ich sitz hier grade zuhause und habe lust dir mal was zu schreiben:)
erstmal hat mir mein abendessen vorzüglich geschmeckt :)
vielen Dank fürs einladen..
war mal wieder ein richtig genialer Tag..
danke..
danke für die geile messe ..
für die geile athmosphäre
für die geile Predigt..
ich weis nich wie aber du schaffst es immer wieder ^^
genial^^
..
ich bin einfach froh, dass es dich gibt denn du hast mir schon in vielen situation vielleicht unbewusst aber sehr geholfen.
Ich hoffe wir sehen uns dieses jahr noch und ansonsten bestimmt..
ich werde dir morgen eine email schreiben, kann ja jetzt nicht alles ins gästebuch schreiben :)

alles gute

und übrigens diene seite ist genial :)
ich mag es einfach nur durchzublättern :)
liebe grüße
Till

Sonntag, 13. Dezember 2009 02:26
 
Powered by Phoca Guestbook