Beitragsnachricht
 


Till / Nico
Hey Daniel ..
Vielen Dank für das veröffentlichen der Predigen..
immer wieder geniale Ideen für die Homepage..
Vielen Dank.
:)
Bis demnächst

Freitag, 15. Januar 2010
Frau Doktor
Mein lieber Pfarrer Schilling,
ich freu mich immer wieder über Ihre Homepage, aber die Idee mit den Predigten finde ich super! Ist zwar kein vollwertiger Ersatz für's selber hören - aber der Impuls kommt an!
Herzliche Grüße!

Donnerstag, 14. Januar 2010
Barbara
Ich habe den Text schon seit langem an meiner Wand hängen und wollte mich auf diese Weise mal für die vielen vielen kleinen Momente bedanken, die du den Menschen um dich herum schenkst. Und im letzten Jahr geschenk hast.

Ob in der Vorbereitung von wunderschönen Adventsmessen, sehr ausschweifenden Begrüßungsrunden auf GLKs oder eben einfach so.

Vielen Dank, dass du uns teilhaben lässt an deinen 86.400 Sekunden Leben - jeden Tag.

Und vielleicht schaffen wir zwei es ja demnächst uns doch noch einmal spontan auf einen Tee zu treffen =) und ein paar Sekunden zu teilen.

Liebe Grüße
Barbara

Mittwoch, 13. Januar 2010
Barbara
Du hast bei einem Wettbewerb den folgenden Preis gewonnen:

Jeden Morgen, schenkt Dir die Bank 86.400 Euro!
Doch dieses Spiel hat - genau wie jedes andere auch gewisse Regeln.

Die 1. Regel:
Alles was Du im Laufe des Tages nicht ausgegeben hast, wird Dir wieder weggenommen.
Aber jeden Morgen, überweist dir die Bank erneut 86.400 Euro auf dein Konto.“

Die 2. Regel:
Die Bank kann das Spiel ohne Vorwarnung beenden. Sie kann das Konto schließen.

Was tust du? Du kaufst alles, was Du möchtest - für Dich selbst, für alle, die Du liebst?
Vielleicht sogar für Menschen, die Du nicht einmal kennst?
In jedem Fall aber würdest Du versuchen, jeden Cent so auszugeben, dass Du ihn bestmöglich nutzt, oder?

Dieses Spiel die Realität.

Jeder von uns hat eine magische Bank. Wir sehen sie nur nicht.

Jeden Morgen wenn wir aufwachen, bekommen wir 86.400 Sekunden Leben für den Tag geschenkt, und wenn wir am Abend einschlafen, wird uns die übrige Zeit nicht
gut geschrieben.

Was wir an diesem Tag nicht gelebt haben, ist verloren. Jeden morgen füllt sich das Konto neu, aber die Bank kann das Konto jederzeit auflösen.

Was machst Du also mit Deinen täglichen 86.400 Sekunden?

Mittwoch, 13. Januar 2010
der chefkoch
Heho!
War grade nach laaaaaaaaaanger Zeit mal wieder auf deiner Seite! Sind echt schöne Fotos bei!
Liebe Grüße

der chefkoch

Dienstag, 12. Januar 2010
 
Powered by Phoca Guestbook